Montag, 22. Januar 2018

Endzeit-Ticker Woche 4


Montag, der 22. Januar 2018
Lesenswert, aber diese Gerichtsreporterin wird zur "Rechtsradikalen" gestempelt, der Pressekodex schützt Minderheiten, auch immigrierte Straftäter sind eine "schützenswerte Minderheit": Der deutsche Vertuschungsskandal – Keine Chance für Integration

Die Kurden haben ausgedient, es waren für die Russen nützliche Idioten: Moskau lässt die Kurden in Syrien gegenüber den Türken fallen

Video-Titel: 
Frauenmarsch zum Kanzleramt "Wir wollen keine schwedischen Verhältnisse in Deutschland" 17.2.18?

Man kann die Leute verärgern, indem man etwas Positives über Trump sagt, Trump wird verteufelt, ich erkenne aber nichts Bösartiges an ihm, nur auffälliges Verhalten. Wenn er Sex mit einem Pornostar hatte, dann ist das aus christlicher Sicht Sünde, aber es ist eine Bagatelle, wenn man weiss, dass andere Oberregenten satanische Sex-Rituale mit Kindern durchführten, um für immer als Marionetten erpressbar zu bleiben: "Ich bin der Sturm" sagte der Präsident – In den USA beginnen die Dominosteine zu fallen

Oliver Janich behauptet, dass Qanon = Steve Bannon (bANnON) ist, das ist eine interessante Info, somit wäre der Rauswurf Bannons nur inszeniert gewesen, Bannon bekommt einfach eine andere Aufgabe, es sagte ja auch, er werde Trump weiterhin unterstützen. Auch das mit der Rakete auf Hawaii könnte nur ein cleverer Coup gewesen sein, denn während dem Raketenalarm mussten alle Informationen wegen Regelungen im Kriegsfalls von der NSA anderswo abgespeichert werden, somit könnte die Trump Regierung alle Informationen bekommen haben ???

Video-Titel: 
Offizielle Raketen-Warnung sorgt für Panik auf Hawaii

Das Memo bleibt noch im Sack: USA: In 19 Tagen schlägt die Stunde der Wahrheit – #FiSAMemo wird veröffentlicht

Diese Qanon-Dekodierung ist interessant, denn die Info beschreibt, dass Trump den Teufelsplan zerstört, er ist der Aufdecker, was zu "der Eine, der aufhält" bestens passt. Von der Offenbarung wissen, wir, dass das verwundete "Tier" zurückkommt, wie lang diese Zwischenphase, wo das "Tier" nicht ist, dauert, wissen wir leider nicht. Ich meine, Qanon könnte auch der rausgeworfene Michael Flynn sein, der hätte einen militärischen Background: 1 JEROME CORSI DECODE

Ich habe jetzt fast alle Trump-Propheten angeschrieben, alle beten in okkulten Zungen, einschliesslich Joanie Stahl, sie schrieb mir: "Yes I indeed speak in tongues. When I do it always during prayer time. Do you have a question regarding this gift?". Pastor Jeremiah Johnsons führt sogar ein Irrenhaus: THE COMNG MILLENNIAL REVIVAL

Kim Clement konnte ich nicht anschreiben, denn er ist gestorben. Somit sind alle anderen Trump-Prophezeiungen von unten, denn der Teufel weiss, dass der Antichrist ein Kommen, ein Abtreten und ein Wiederkommen hat. Er weiss auch, wer dazwischen kommt. So kann der Teufel etwas Wahres prophezeien, um gleich Unwahres darunter zu mischen, so glaubt man auch der Lüge.


Ich denke aber, Trump ist "der Eine, der aufhält". Es ist besser bei der Schrift zu bleiben, denn diese ist genauer. Keiner von den Trump-Propheten erkennt, dass Trump, der Eine ist, der aufhält, keiner nimmt Bezug zum Paulusbrief oder zur Offenbarung, für das braucht es geschenkte Weisheit, das ist "the real gift".

Ich habe die Ehefrau von Kim Clement angeschrieben und hoffe auf eine Antwort. Wenn Kims Visionen von unten sind, dann ist ein Teil wahr, wenn die Visionen von Jesus Christus sind, dann ist alles wahr, deswegen dieses Video gut überprüfen:

Video-Titel: 
Kim Clement Prophecy - Trump, Kushner, Israel, Middle East

Alles Zufall ??? MOrgen kommt Trump in die Schweiz, heute haben wir Dauerregen oder Dauerschnee, stündlich donnern Lawinen hinunter. Ab Morgen gibt es schönes Wetter, seit Wochen gab es fast keinen Sonnenschein, aber wenn Trump kommt, kommt auch die Sonne. Zudem sitzen acht Menschen im "Hölloch" fest, die könnten befreit werden, wenn Trump ankommt. Vermutlich wird es wie in Hamburg grosse linke Krawalle gegen Trump geben, aber in Davos wurde keine Demo bewilligt, es hat zu viel Schnee: Warnmeldung drang nicht zur Hölloch-Gruppe durch

Netanjahu will über "Frieden und Sicherheit" sprechen: Pence in Israel: Nicht jeder will mit ihm reden


Donnerstag, 18. Januar 2018

Freeman ist ein Putin-Versteher !!!


Freeman von "Alles Schall und Rauch" spielte einmal die erste Geige, seit langer Zeit ist er nur noch ein emotionaler Salvenprediger. Das infantile Dummgeschwätz folgt diesem Schema: Ist jemand für Putin, dann ist das ein Guter, aber ist jemand gegen Putin, dann ist das ein Böser.

So war es auch bei Trump, Trump war vor seiner Wahl neutral gegen Putin, Freeman fieberte für Trump, aber im Präsidentenamt änderte Trump seine Meinung. Nun Trump bekam erst im Amt Infos über Putin, denn Putin ist ein grosser Täuscher, vor allem auch wegen der kommunistischen Langzeitstrategie, inklusive Klimaschutz und Destablisierung durch Islamisierung:
With the Soviet authorization of the Islamic Revival Parties in the Muslim-populated areas of the USSR, the CPSU had provided the more radicalized Muslims of the USSR with a political home from which to further voice their message at home and abroad throughout the Muslim world. 

In his book Disinformation (2013), former high-ranking Soviet-bloc defector Lieutenant General Ion Mihai Pacepa — who served as chief of the Securitate, the Department of State Security for Communist Romania — revealed Moscow and the KGB's role in exploiting and radicalizing Islamic anti-Semitism and terrorism against Israel in particular: By 1972, Andropov's disinformation machinery was working around the clock to persuade the Islamic world that Israel and the United States intended to transform the rest of the world into a Zionist fiefdom. According to Andropov, the Islamic world was a petri dish in which the KGB community could nurture a virulent strain of American-hatred, grown from the bacterium of Marxism-Leninism thought. Islamic anti-Semitism ran deep. The message was simple: The Muslims had a taste for nationalism, jingoism, and victimology. (Quelle: NewAmerican)

Video-Titel: 
Die kommunistische Langzeitstrategie, Ost vs West, Russland, die Sowjetunion, Umweltschutz und mehr

Video-Titel: 
Die Täuschung vom Ende des Kommunismus / Sozialismus (John F. McManus 1992)

Ich stellte rasch fest, dass eigentlich fast alle Infokrieger Putin-Versteher sind. Das beste Beispiel gibt Freeman, der hat Putin ganz offensichtlich nicht ein einziges Mal kritisiert, Freeman ist nach meiner Einschätzung sogar ein Putin-Agent, anders kann ich seine Putin-Unterwerfung nicht verstehen.

Putin darf alles: Gegner vergiften, Krim-Attestieren, Bomben werfen und so fort. Terrroristen sofort liquidieren, das war für Freeman immer unakzeptabel, so was machen nur die bösen Amis und Israelis, aber Putin darf das, da folgt kein kritisches Wort: "Aber im Fall einer Bedrohung für Leib und Leben unserer Agenten, unserer Offiziere, muss man entschlossen handeln und keine Gefangenen machen, sondern die Banditen an Ort und Stelle liquidieren." (Quelle: EPOCH TIMES) 

Freeman wettert gegen Zionisten, unterschlägt aber, dass Putin, der haut gerne die Nazikeule, und Bannon selbst Zionisten sind, ist auch viel zu kompliziert für ein Einfaltspinsel, der nur in schwarz oder weiss denken kann: "Donald Trumps Schwiegersohn Jared Kushner, ein orthodoxer Jude, gab an, Bannon sei Zionist und liebe Israel" (Quelle: WIKI).

Video-Titel: 
USA: Bannon backs Trump's Israel agenda at ZOA annual dinner in NYC 

Auch Bannon ist ein emsiger Putin-Versteher: "Bannon’s admiration for Putin has come into direct conflict with the White House’s new policies. In mid-April, in the aftermath of the Syria attack, Trump described U.S. relations with Russia as at 'an all-time low' and reversed his earlier position on NATO, saying the alliance was 'no longer obsolete.' At a G-7 meeting in Italy, Tillerson spoke out emphatically against the Kremlin. And when he reached Moscow to meet Putin, his reception was chilly. The political honeymoon between Trump and Putin is over, and Bannon has found a way to survive with at least some juice in the White House and his party. The question now is whether he can do the same if the Putin-Trump relationship ends in a bitter divorce." (Quelle: Newsweek) 

Ich denke, das Putin-Missverständnis ist wohl letztendlich auch der Grund, wieso es zwischen Bannon und Trump zum Bruch kam. Bei Alex Jones habe ich den Eindruck, dass er seine Putin-Liebe erkalten lässt, denn er steht weiterhin hinter Trump.

Video-Titel: 
'Patriot' Alex Jones Loves Vlad Putin

Freeman, der grosse Medien-Kritiker, bläst mit den Medien gegen Trump, zitiert die neuste Seifenblase eines "Leviten" namens Michael Wolff, wie wenn in diesem Boulevard-Knüller die Wahrheit in Stein gemeisselt wäre: "Das kommt auch im neuesten Enthüllungsbuch 'Fire and Fury' (Feuer und Wut) vom Autor Michael Wolff zum Ausdruck. Darin wird ein düsteres Bild von der Trump-Präsidentschaft gezeichnet, von Chaos und Intrigen im Weissen Haus und von einem Präsidenten, der wegen seiner Führungsschwäche von seinen eigenen Mitarbeitern verhöhnt wird." (Quelle: ASR)

Freeman macht Trump wie die Medien zu einer "Witzfigur", er nennt ihn sogar "Idiot", Freeman ist ein Hetzer wie die Medienmeute, nur Putilein ist ganz fein, der allein darf ungeschoren sein.

Der russische Propaganda-Blog von Freeman ist mit seiner Voreingenommenheit nicht ernst zu nehmen, mit seinem Trump-Bashing und Amtsenthebungs-Verwünschung zeigt er nur seine Subjektivitis, denn er erkennt nicht einmal objektiv, was Trump erreichte: "Der US-Präsident bleibt als Person schrill und unbeliebt. Doch als Politiker ist Donald Trump zusehends erfolgreich – zuweilen ohne eigenes Zutun. Sieben verblüffende Erfolge nach einem Jahr Präsidentschaft." (Quelle: The European) 


Der Plan von Trump geht auf: "Die Arbeitslosigkeit ist auf ihrem Tiefpunkt seit dem Jahr 2000, an der Börse jagt ein Rekord den nächsten, das Konsumentenvertrauen erreichte auch einen Höhepunkt, den es seit 17 Jahren nicht mehr gab. Das Wachstum vom Bruttoinlandprodukt liegt derzeit bei +3 % – erst kürzlich schätzten das einige Wirtschaftsfachleute noch als unerreichbar ein. Nun wird erwartet, dass die amerikanische Wirtschaft durch die Verabschiedung der Steuerreform im Dezember noch weiterwächst." (Quelle: EPOCH TIMES)
 

Montag, 15. Januar 2018

Endzeit-Ticker Woche 3


Montag, der 15. Januar 2018
Are you a shitholer ??? "Denn wenn du dich auch mit Lauge wüschest und viel Seife dazu nähmest, so würde deine Schuld vor meinem Angesicht doch schmutzig bleiben, spricht Gott, der HERR. ... Halte doch deinen Fuss zurück, dass er nicht bloss wird, und deine Kehle, damit sie nicht dürstet! Aber du sprichst: Nein, da wird nichts daraus! Denn ich liebe die Fremden, und ihnen will ich nachlaufen!" (Jeremia 2:22+25) Trump lässt die Medienleute "Shithole" sagen, die sprachlich korrekten Weltmenschen werden genötigt und geplagt. Ich verlinke das Video nochmals, denn ich muss lachen, es ist sogar eine biblische Aussage, das gibt sicher das Unwort des Jahres 2018: Trump Introduces New Word Into Media Lexicon

Trump-Hotel wird zum Shithole: Künstler projiziert Beleidigung auf Fassade von Trump-Hotel 

Sehr informativ !!! Bei der Netzlösch-Polizei müssen die Bewerber politisch korrekt, pro "Flüchtlinge", Anti-AfD und Anti-Trump eingestellt sein: Whistleblowerin packt aus Wer steht auf der schwarzen Lösc

So normal, wie wenn das kein Abhören wäre, das wird eine Fundgrube für den Antichrist: Google hört ständig mit – aber Sie können die Aufnahmen finden!

Brutaler Sex-Dschihad: Junger Mann vergewaltigt 23-Jährige und sticht mit Messer zu

Ein Muss !!! Dieser Verrat ist immens gross, die Sponsoren aus Saudi Arabien diktieren, da können wir nur noch zusehen, wie sich Step by Step der Teufel ins Kinderzimmer schleicht. Im "One", ein Zusatzangebot der ARD, wird gezeigt, wie man sich bekehrt (Jahr 2006 !!!), die Allah-Unterwerfung wird noch zwangsfinanziert: Unglaublich was sich das Zwangsfernsehen leistet: "Ab heute nennen wir Gott Allah"


Der Antichrist schifft seine Soldaten ins christliche Abendland: EU-Beschluss: "Flüchtlinge" dürfen sich Ziel-Land aussuchen

Italien macht mit der Ent-Christianisierung vorwärts: "Der erste Schritt der Islamisierung in den Ländern des Nahen Ostens, die einst christlich waren, bestand darin, die Glocken zum Schweigen zu bringen. Dann verschwanden die Kreuze. Und schliesslich die Christen." (Quelle: jouwatch

Warum kommen die denn alle, wenn die Heimatländer Paradiese sind ??? Warum wollen die nicht ins Paradies zurück ??? Man sollte so fordern: "Rückführungen ins Heimat-Paradies". Shithole again: The Truth About 'Sh*thole Countries'

Positionspapier von "United Shithole", der Plan zur Umvolkung: "Migration ist ein Motor für Wirtschaftswachstum, sie baut Ungleichheiten ab und verbindet unterschiedliche Gesellschaften miteinander. ... Erstens müssen die Vorteile der Migration, die in der öffentlichen Diskussion so oft verloren gehen, anerkannt und bestärkt werden. ... Schlimmer noch, sie begünstigen damit unbeabsichtigt die illegale Migration. Potenzielle Migranten, denen der legale Weg zum Reisen verwehrt wird, greifen unweigerlich auf irreguläre Methoden zurück. Das bringt sie nicht nur in bedrohliche Positionen, sondern untergräbt auch die Autorität der Regierungen. ... Wir müssen unseren grundlegenden Verpflichtungen nachkommen, Leben und Menschenrechte dieser Migrantinnen und Migranten zu schützen, was das bestehende System nicht tut. ... Wir sollten auch Schritte unternehmen – durch Entwicklungshilfe, mit Bemühungen zur Milderung von Auswirkungen des Klimawandels und durch Konfliktprävention –, um in Zukunft solch ungeregelte Massenbewegungen von Menschen zu verhindern. Migration sollte nicht Leid bedeuten." (Quelle: swissinfo)

"Ungarn First": "In Ungarn wird es keine Stadtviertel geben, in denen das Gesetz nicht gilt, es wird keine Unruhen, keine Einwandereraufstände, keine angezündeten Flüchtlingslager geben und es werden keine Banden auf unsere Ehefrauen und Töchter Jagd machen. In Ungarn werden wir schon die Versuche im Keim ersticken und konsequent Vergeltung üben. Wir werden unser Recht nicht aufgeben, selber zu entscheiden, mit wem wir zusammenleben möchten und mit wem nicht. Deshalb müssen jene, die mit der Idee der Quote in Europa hausieren gehen, zurückgeschlagen werden, und aus diesem Grunde werden wir sie zurückschlagen." (Quelle: Conservo

Fleur de Plastique: Mehr Rückstände von Mikroplastik in Fleur de Sel als im herkömmlichen Meersalz 

Dienstag, der 16. Januar 2017

Donnerstag, 11. Januar 2018

Trump & Pence ???


Im Blogbericht  "2. Thessalonicher 2:7" erläuterte ich die Frage, ob Trump der "Eine" ist, der aufhält. Trump wurde von mehrern Christen prophezeit, was erstaunlich ist. Trump wird global vehöhnt, er passt nicht in die Pläne der Weltherren. Wer Trump auch ist, er ist ein Phänomen, der allen trotzt.

Michael Pence ist ein aktiver Christ: "Er konvertierte zur evangelikalen Grace Evangelical Church und engagiert sich mit seiner Familie für diese Kirche." (Quelle: WIKI). Donald Trump ist auch ein Christ, wobei er kein konservativer Christ ist.

Trump sagt Ereignisse voraus, die eintreffen. Ich habe nicht mehr alle Voraussagen im Kopf, aber ich werde diese Blog-Post noch ergänzen, denn da war mehr. Ist Trump sogar ein Prophet ??? 

Bereits im Jahr 1988 sprach Trump über sein "Veni,Vidi, Vici": "I think I'd win. I tell you what: I wouldn't go in to lose. I've never gone in to lose in my life. And if I did decide to do it, I would say I'd have a hell of a chance of winning," he said then. "I think people are tired of seeing the United States ripped off." (Quelle: NAIJ)

Video-Titel: 
Donald Trump Teases a President Bid During a 1988 Oprah Show | The Oprah Winfrey Show | OWN

Der Bonner Theologe Ulrich Berges meint: "Trump trete auf wie der Prophet, der sein Volk aus der Bedrängnis in das neue Land führt, sagte Berges am Freitag im Deutschlandfunk. Der US-Präsident spiele auf ein prophetisches Ethos an, nach dem die Macht von den Eliten auf das Volk übertragen werden solle." (Quelle: katholisches

Auch diese Aussage vom feindlichen Michael Wolff ist sehr eigenartig, angeblich soll Trump jeden Juden erkennen: "The author of a tell-all book on the Trump administration on Tuesday said the US president knows which people around him are Jewish in a 'creepy' way." (Quelle: THE TIMES OF ISRAEL) Das soll für Juden sogar eine höhere Berufung sein, es wird "Jewdar" genannt: "Creepy? Michael Wolff, being aware of who’s Jewish is, for some of us, a higher calling." (Quelle: JEWISH TELEGRAPHIC AGENCY)

Video-Titel: 
Trump Was Absolutely Right About Sweden: Where's the Fake News Alt-Left Apology?

Hier vorerst fünf Voraussagen, die Trump twitterte oder vortrug, alle wurden von den Weltmedien gross verhöhnt und verspottet:  
    • Trump sagte: "Obama is the fonder of ISIS und Clinton the co-founder", da schlief die ganze Welt, einige schnallen es heute noch nicht.
    • Trump sprach eindrücklich in einem Gleichnis über die gefährliche und tödliche Schlange "The Vicious Snake".
    • Trump beschuldigte Obama wegen Spionage seines Wahlkampfteams, Trump wurde verspottet, aber dann folgte die Bestätigung: "Vor zwei Wochen hatte Devin Nunes (Rep. (Kalifornien), Vorsitzender des Ausschusses für die Geheimdienste des Kongresses bestätigt, dass die Regierungsbehörden 'aus Versehen' Mitglieder des Wahlkampfteams von Donald Trump abgehört hätten." (Quelle: Voltairenet)
    • Trumps "last night in Sweden" wurde zwei Tage später erfüllt, die ganze Medienwelt spottete über den "Versprecher" von Trump: "Just two days after President Trump provoked widespread consternation by seeming to imply, incorrectly, that immigrants had perpetrated a recent spate of violence in Sweden, riots broke out in a predominantly immigrant neighborhood in the northern suburbs of the country's capital, Stockholm." (Quelle: The Washington Post) 
    • Trump verneint die Klimaerwärmung, darauf folgt im Winter eine Kältewelle an der Ostküste von Amerika, sogar das Meer ist gefroren.


    Sind Trump und Pence die "zwei Zeugen" aus der Offenbarung ???

    Die Offenbarung hält fest, dass jeder beseitigt wird, der den beiden Zeugen Schaden zufügt, das Wort "getötet" muss hier sinnbildlich mit "politisch beseitigt" ausgelegt werden:  
    Und wenn jemand sie schädigen will, geht Feuer aus ihrem Munde und verzehrt ihre Feinde; und wenn jemand sie schädigen will, muss er so getötet werden. (Offenbarung 11:5)
    Unter Trump mussten mehrere Politiker und Akteure ihre Federn lassen, wie beispielsweise die Künstlerin Kathy Griffin, die wegen dem geköpften Trump ihre Anstellung bei CNN verloren hat:


    Ebenso der aktuelle Fall von Steve Bannon, er entschuldigte sich zwar noch für sein Vergehen, aber das Weisse Haus meint: "I don’t believe there is any way back for Mr. Bannon at this point. I just don’t think there’s any way back." (Quelle: BREITBART)

    In der Offenbarung ist zu lesen, dass die zwei Zeugen die Weltmenschen mit ihren Weissagungen plagen werden. Die Weltmenschen freuen sich, wenn die zwei weggeschafft sind. Das zeigt sich auch aktuell, denn Obama gilt immer noch als Heilsfigur, während Trump täglich verspottet und "gesteinigt" wird:  
    Und ich will meinen zwei Zeugen verleihen, dass sie weissagen sollen tausendzweihundertsechzig Tage lang, angetan mit Säcken. ... Diese haben Macht, den Himmel zu verschliessen, damit kein Regen falle in den Tagen ihrer Weissagung; und sie haben Macht über die Gewässer, sie in Blut zu verwandeln und die Erde mit allerlei Plagen zu schlagen, so oft sie wollen. ...Und die auf Erden wohnen, werden sich über sie freuen und frohlocken und werden einander Geschenke schicken, weil diese zwei Propheten die Bewohner der Erde gepeinigt hatten. (Offenbarung 11:3+6+10)
    Auf dem Web fand ich noch einen prophetischen Traum und dessen Auslegung von Ck Thompson, Trump wird als Prophet Elija und Pence als Prophet Elisa vorgestellt. Diese Botschaften skeptisch lesen, denn Thompsons sind charismatische Zungenbeter: "Oh Donald Trump is actually a prophet. He has prophetic annotating.  His family is tied into a major revival in Scotland some time ago. This is why Trump has been telling the future, future events before they happen, if you haven’t noticed. Even the media is starting to notice." (Quelle: END TIMES BACON) 

    Ich denke, Trump ist nicht ein Vorzeige-Prophet, er hat zu viele Schwächen, Ecken und Kanten, aber Trump könnte durch Gott als "letzte Posaune" eingesetzt werden, um die Vorphase der Entrückung einzuläuten. Wenn Trump und Pence die "zwei Zeugen" sind, dann würden sie für 42 Monate posaunen, das gäbe je nach Start mehrere mögliche Entrückungs-Daten von Anfang 2019 bis Mitte 2020: 
    • Trumps Nominierung Juli 2015
    • Trumps Wahlkampfstart September 2015
    • Trumps Wahlsieg November 2016
    • Trumps Inauguration Januar 2017

    Wohlgemerkt Trump machte schon während seines Wahlkampfes Voraussagen, was auf einen früheren Start hinweist (September 2015 ???). Schon während des Wahlkampfes wurde Trump gross verspottet mit "Trump never ever or Trump zero chance":

    Video-Titel:
    Trump Won't Win Election - Media Fails Compilation

    Video-Titel:  
    Trump Won't Win

    Dazu ist es gar nicht klar, ob das Tier auch 42 Monate nicht ist, diese Phase könnte viel kürzer sein, zudem können sich die Phasen überlappen. Das ist vermutlich auch der Grund, warum wir den Entrückungs-Tag nicht berechnen können. Hier ist aufmerksames Beobachten und geduldiges Abwarten angesagt.

    Was sicher ist: Das Meer-Tier führt 42 Monate Krieg gegen die Heiligen, es kann allerdings die Heiligen überwinden. Die zwei Zeugen posaunen für 42 Monate. Jerusalem wird für 42 Monate zertreten. Nirgends steht in der Offenbarung, dass alle Phasen nacheinander geschehen, Phasen können sich überlappen.

    Montag, 8. Januar 2018

    Endzeit-Ticker Woche 2


    Montag, der 8. Januar 2018
    Kehrtwende: Bannon lobt Vater und Sohn Trump und zeigt sich reuig

    Religiöse Mohammedaner kommen, um zu islamisieren, Allah befielt das so. Die Invasion besteht aus radikalen Dschihadisten und moderaten Mohammedanern, beide Gruppen glauben an den "unfehlbaren Koran", der nicht moderat ist: Orban sieht Flüchtlinge als "muslimische Invasoren" an

    Heuchler im Maasformat: "Justizminister Heiko Maas hat SPD-Parteigenossen und Islamkritiker Thilo Sarrazin vor sieben Jahren auf Twitter als "Idiot" beschimpft. Am Wochenende verschwand plötzlich sein Tweet." (Quelle: EPOCH TIMES)

    Video-Titel: 
    Whole ocean is frozen, INSANE!

    Das Buch ist billigste Boulevardpresse: "Fire and Fury": Bannon distanziert sich von Äusserungen 

    Auswandern und dann eine grosse Röhre haben. Der Streik ist tatsächlich das beste Mittel, weil der Staat sofort kapitulieren muss, aber das Volk spürt den Säbel noch nicht, deswegen geht alles so weiter bis literweise Blut fliesst: Tatjana Festerling Wutrede Es geht ums Überleben tut endlich was!

    Der Staat ist wie ein Vampir: Grossbritannien: Zehntausende versuchte Porno-Abrufe aus Parlament

    Voilà: "In der Schweiz ist die alljährliche Grippeepidemie ausgebrochen. Doch just jener Virenstamm, der besonders verbreitet ist, ist in der Grippeimpfung nicht enthalten." (Quelle: NZZ)  

    Dienstag, der 9. Januar 2018

    Donnerstag, 4. Januar 2018

    Prinz Harry der falsche Prophet ???

    Video-Titel: 
    PRINCE HARRY & QUEEN ELIZABETH II GET LAST LAUGH in Invictus Games Rivalry with Obama's

    Letzthin hatte ich den Gedanken, ob Prinz Harry der falsche Prophet sein könnte, denn Harry ist bestens mit Barry befreundet, sie sind Brüder im bösen Geiste, beide sind zurzeit "wohltätig" unterwegs, zeigen sich als Klimaretter und Weltverbesserer:


    Obama habe ich schon mehrfach durchleuchtet, nun folgt ein Blick auf Prinz Harry, geboren im Jahr 1984 (Zahl 84 !!!), der hat einiges im Keller, aber ich fange bei seinen Ahnen an. Zwischen den Royals und den Nazis funkte es bestens, die Queen machte bereits als Kind den Nazi-Gruss: "Hitler needed people who had access to the elite in Britain. Carl Edward was therefore ideal. He was born in Britain, and he was related to Queen Mary, who was very pro-German. She invited Carl Edward several times to England and had a correspondence with him that has mysteriously vanished." (Quelle: THE TIME OG ISRAEL)


    So erstaunt es nicht, dass Harry ein Nazi-Royal-Lover ist, denn das mit dem Nazi-Zeichen war keine Jugendsünde und sicher auch kein Party-Ausrutscher, Harry der Nazi, der als Prinz gekürt ist:


    Und es ist ja so, wenn etwas rauskommt, dann war das ganz sicher nicht nur diese eine "Bagatelle", dann steckt noch mehr dahinter, nicht nur eine Kokain-Party, sondern satanische Royal-Sex-Rituale, dazu noch lustig verschwultes Soldatenleben:

     

    Heute zeigen sich die Royal sehr islamophil, Prinz Charles tanzt mit saudischem Schwert, somit schliesst sich der Kreis des Faschismus. Prinz Harry wird ganz sicher islamophil und multikulturell auftreten:


    Prinz Harry gibt deutliche Handzeichen, das ist jetzt kein Ausreisser mehr, das ist klare Stellungnahme, sogar die System-Medien berichten vom Baphomet-Zeichen: "Die Art, wie er beim gemeinsamen Fototermin seine rechte Hand am Revers seines Jackets hielt – die Haltung erinnert an die gehörnte Hand." (Quelle: 20 Minuten)

    Video-Titel:
    EXPLAINED - Prince Harry devil hand sign & Melania


    Der falsche Prophet sieht laut Offembarung aus wie ein Lamm: "Und ich sah ein anderes Tier aus der Erde aufsteigen, und es hatte zwei Hörner gleich einem Lamm und redete wie ein Drache." (Offenbarung 13:11) Ein Lamm ist jung und Harry ist mit 33 Jahren so alt wie das "geschlachtete Lamm", welches Jesus als Lamm Gottes darstellt. Die gehörnte Hand passt wie geschmiert zum Erde-Tier (Angleterre ???) aus der Offenbarung. Ist es nicht so, dass Harry wie ein süsser harmloser Bengel aussehen kann ???


    König David war übrigens auch rothaarig, Harry sieht wie ein Davido aus, ob er jüdische Abstammung hat, ist nicht bewiesen: "Da sandte er hin und liess ihn holen. Und er war rötlich und hatte schöne Augen und ein gutes Aussehen. Und der HERR sprach: Auf, salbe ihn! Denn der ist es!" (1. Samuel 12:16)

    Wie jüdisch Meghan Markle ist, ist auch nicht geklärt: "The spokesman also confirmed that Meghan’s Jewish background would not prevent her from having an ‘interfaith’ marriage there." (Quelle: THE TIMES OF ISRAEL)

    Nun, ich weiss nicht, ob Prinz Harry der falsche Prophet ist, aber in Zukunft werden wir mehr darüber erfahren. Zurzeit macht Harry Schlagzeilen, er scheint die politische Weltbühne zu betreten. Bereitet er die Wiederkunft Obamas vor ???

    Video-Titel: 
    Dream of Prince Harry false prophet

    Harry ist mit Barry mehr als befreundet, die gehen durch dick und dünn. Harry war bei der Eröffnung der Obama Foundation ein Gastsprecher. Nun hat Harry den Barry interviewt, dabei geht es um die "nächste Generation von jungen politischen Führern", umhüllender kann man die nächste Phase des Antichristen nicht mehr nennen, denn Obama gilt als junger Führer, er war einer der jüngsten Präsidenten Amerikas, und Harry ist sein Schnösel.

    Video-Titel: 
    Prince Harry Interviews Barack Obama For Radio Show At The Invictus Games| TODAY

    Montag, 1. Januar 2018

    Endzeit-Ticker Woche 1


    Montag, der 1. Januar 2018
    Ich wünsche meinen Leserinnen und Leser alles Gute für das neue Jahr, viel Segen und viel Schutz von Jesus Christus. Das Wissen um eine bessere Welt, setzt uns in eine ewige Geborgenheit.

    Liebe Geschwister in Christus, das Jahr 2018 hat die Quersumme 11, diese Zahl symbolisiert die zwei Hörner des Teufels, zudem ergibt 3 x 6 = 18. Der Teufel geht umher und er weiss, dass seine Zeit kurz ist. Das täglich Beten im Namen von Jesus Christus ist der beste Schutz für das neue Jahr. Hoffen wir, dass wir viel Weisheit und Einsicht erhalten werden.

    Ich meide die Knallkörper, deswegen bleiben wir zuhause. Gestern kam nach Mitternacht Wind und Regen, der Regen kam wie gerufen, Stille und frische Luft ist wunderbar. Ich hoffe, dass die Knallkörper einmal verboten sind, auch wegen der verängstigten Tieren: "Das Team der Handchirurgie sei durchgehend in drei Operationssälen beschäftigt gewesen. Mindestens fünf Patienten hätten schwere Amputationsverletzungen erlitten." (Quelle: EPOCH TIMES)

    Leid für das Tier: "Jede Rakete weniger ist gut" 

    Knallkörper-Terror, die Rausländer, die filmen, finden das lustig, die Polizei wird nicht gerufen:

    Video-Titel: 
    Unbekannte schiessen in Bonn aus fahrendem Auto mit Feuerwerk auf Passanten

    Bald müssen die Iraner nach Europa fliehen, das sieht nach "iranischem Frühling" aus. Der grosse Plan des Antichristen läuft immer noch auf Hochtouren, ein islamischer Angriff wird erst kommen, wenn die Armee Allahs vollzählig hier in Europa stationiert ist, der Antichrist kann laut Offenbarung die "Heiligen" überwinden: "Und es wurde ihm gegeben, mit den Heiligen Krieg zu führen und sie zu überwinden; und es wurde ihm Macht gegeben über alle Geschlechter und Völker und Zungen und Nationen." (Offenbarung 13:7)

    Video-Titel: 
    "All eyes on Iran" (These are great days) 

    Zuerst Frauen-Hass, danach Kuffar-Hass: "Für die gefährdeten Frauen in unserem Land bietet die Politik Schutzzelte, wie sie in diesem Jahr für die Berliner Silvester-Party am Brandenburger Tor aufgestellt werden oder den 'guten Rat', sich nur noch 'in Gruppen' in der Öffentlichkeit zu bewegen. Damit ist das Ende der Frauenemanzipation bereits eingeleitet, meint Publizistin Vera Lengsfeld. (Quelle: EPOCH TIMES)

    Allah gemäss Sure 8:17 am Steuer, Allah weiht gerade das neue Jahr ein: Düsseldorf: Unbekannter fährt gezielt in Menschengruppe – Ein Schwerverletzter

    Der Stellvertreter Allahs ist ein Tatsachenverdreher und ein Lügenpapst: Papst-Appell: Migranten friedliche Zukunft zusichern

    Unsere Barbaren und Gruppenvergewaltiger sind als Mohammedaner geschützt, dieser Tenor wird uns auch im Jahr 2018 auf die Palmen bringen: "Twitter sperrte sie jetzt zunächst für 12 Stunden und löschte ihren Eintrag, der gegen die Regeln über 'Hass-Inhalte' verstose, denn er habe Gewalt gegen Minderheiten gefördert, sie bedroht oder belästigt" (Quelle: PI NEWS)


    Elf Impfungen in den ersten zwei Lebensjahren: Pflichtimpfungen in Frankreich auf 11 Krankheiten erweitert

    Cui bono ??? Die Antwort ist leicht zu finden: Netanyahu wünscht iranischen Demonstranten viel Erfolg

    Video-Titel: 
    #QAnon and Liberty Targeting: ‘We as truth warriors smell victory’ – Lionel

    Dienstag, der 2. Januar 2018

    Sonntag, 31. Dezember 2017