Mittwoch, 27. April 2016

Pergamon der Satanssitz


Santa Angela, die Mutter der antichristlichen Burt, wohnt gegnüber vom Pergamon-Altar mit freier Sicht auf das Museumsgebäude: "Eine merkwürdige Strasse, dieser Kupfergraben. Ein merkwürdiges Zuhause, diese gelb gestrichene Nummer 6, in der Angela Merkel mit ihrem Ehemann Joachim Sauer den vierten Stock bewohnt. ... Mitten zwischen Fensterfronten auf allen Seiten, riesigen Baugerüsten an den Museumsmauern gegenüber, massenweise Publikumsverkehr, Bussen und Baufahrzeugen - mitten im normalen Leben dieses Quadratkilometers Berlin, von dem sie so wenig mitbekommt." (Quelle: stern


In Pergamon ist laut der Offenbarung der Thron von Satan: "Ich weiss, was du tust und wo du wohnst, da wo der Thron des Satans ist, und dass du festhältst an meinem Namen und den Glauben an mich nicht verleugnet hast, auch in den Tagen, in welchen Antipas, mein treuer Zeuge, bei euch getötet wurde, da wo der Satan wohnt." (Offenbarung 2:13) 

Der Pergamon-Altar ist nun in Berlin, ob Satan auch dort waltet, bleibt offen ???
 
Pergamon lag in der heutigen Türkei, das war ein griechischer Altar für den Teufel Zeus, der Altar wurde zerstört, was erhalten geblieben ist, kann nun in Berlin besichtig werden: "Der Pergamonaltar ist ein monumentaler Altar, der unter König Eumenes II. in der ersten Hälfte des 2. Jahrhunderts v. Chr. auf dem Burgberg der kleinasiatischen Stadt Pergamon errichtet wurde und dessen Rekonstruktion mit den originalen Friesen heute im Berliner Pergamonmuseum zu sehen ist." (Quelle: WIKI)

Ein Zusammenhang besteht noch in der Mythologie vom "Raub der Europa". Europa war die Tochter vom König Agenor von Phönizien. Zeus verwandelte sich in einen weissen Stier, der die Europa verführte und raubte:
Europa und ihre Gespielinnen wurden bald auf den schönen Stier aufmerksam, weil er sanft war wie ein Lamm. Sie trieben ihre Spiele mit ihm, und er liess sich allen Schabernak gefallen. Schliesslich fasste sich Europa ein Herz und kletterte auf den Rücken des Stieres, um auf ihm zu reiten. Es wurde ein langer Ritt, denn Zeus hatte nur darauf gewartet, um Europa zu entführen. Noch immer in der Gestalt des Stieres eilte er mit seiner Beute zum Strand und entschwand im Dunst des Meeres aus den Augen von Europas Begleiterinnen. (Quelle: Griechische Mythologie)
"Sanft wie ein Lamm" erinnert an das zweite Tier der Offenbarung (Kapitel 13), das ebenso zwei Hörner hat. Diese Analogie ist sehr treffend, wenn man bedenkt, was Merkel mit dem Teufel tut. Sinnbildlich übersetzt heisst dass, der Teufel will Europa rauben. Sehr bemerkenswert wie das zur aktuelle Lage passt, wo Europa gerade verführt, eingenommen und ausgeplündert wird.


Auch Obama stellt sich gerne mit Altar-Kulisse vor, was ein kryptischer Hinweis ist, dass er den Thron Satans einnehmen wird:

Video-Titel:
Obama's Throne Of Satan (Pergamon Altar)

Montag, 25. April 2016

Weekly 17

Neboť Bůh tak miloval svět, že dal svého jediného Syna,
aby žádný, kdo v něho věří, nezahynul, ale měl život věčný.


Denn Gott hat die Welt so geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab,
damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren gehe, sondern ewiges Leben habe.

Montag, der 25. April 2016
Der Erzbischof als Islamverharmloser, er will Minarette, er will den Teufel im Gewand einer Weltreligion nicht erkennen, er weiss wie so viele Kirchenhuren nicht, was das Böse ist: Erzbischof Woelki: Für die "friedliche Weltreligion" Islam und gegen die AfD


"Schwein gehabt": Nach Muslim-Protest Metzger nimmt Schwein aus Schaufenster

Abtrünnige oder Zuviel-Wissende werden gekillt: 

Video-Titel: 
Prince Predicts 9 11 Three Years Earlier In 1998 

Wie jüdisch war Hitler ??? Anders von "euro-med" ist ein Jahweh-Christ, der christliche Leser oft hässig als Antichristen bezeichnet, aber dieser Artikel ist aufschlussreich: Der unbekannte Adolf Hitler. Wurde er absichtlich "Israels Vater"?

Zwei Rabbiner, die den jüdischen Messias (Antichrist) noch in diesem jüdischen Jahr, also bis Rosch Haschana 2016, erwarten: Major Rabbi Predicts Christians Will Be Source of Torah in Coming Days of Messiah

Video-Titel: 
Traum vom Herrn Jesus Christus: Der schmale Weg kollabiert gleich/Das kann die LETZTE WARNUNG sein! 

Dienstag, der 26. April 2016

Mittwoch, 20. April 2016

"Goldmann-Plan"

Der Plan der Mammon-Anbeter hat sich verzögert. Die Rede von Rabbi Rabinovich wurde via Whistleblower veröffentlicht, was dazu führte, den Eroberungsplan zu verlangsamen.

Jesus hat es uns so vorausgesagt: "Wenn ihr aber von Kriegen und Kriegsgeschrei hören werdet, so erschrecket nicht; denn es muss geschehen, aber es ist noch nicht das Ende." (Markus 13:7)

Wir können alle sehen, wie die abendländische Kultur zerstört wird, alles wird gleichgeschaltet, das Denken der Menschen ist manipuliert, die Hirnzellen sind auch gleichgeschaltet. Nur wer den Heiligen Geist in sich hat, kann noch durchblicken.

Die Grenzen wurden niedergerissen, jeder kann reinmarschieren, die Verbrecher sowie der Verderber. Die Multi-Kulti-Romantik ist am Ende, das wird bald jeder einsehen. Der Feind ist mitten unter uns, das Heer vom Antichrist wird zuschlagen, das christliche Abendland wird eingenommen.

Ich hoffe, dass der gute Hirte seine Schafe bald in den ewigen Schafstall holen wird. Auf das können wir hoffen, aber keiner weiss den Zeitpunkt.

Heute können wir bei Nahum Goldmann, Rabbi Rabinovich oder Coudenhove-Kalergi nachlesen, wie die Zerstörung der Kulturen geplant und durchgezogen wurde. Goldmann schreibt im Buch "Der Geist des Militarismus" aus dem Jahre 1915:
Man kann den Sinn und die historische Mission unserer Zeit in einem zusammenfassen: Ihre Aufgabe ist es, die Kulturmenschheit neu zu ordnen, an die Stelle des bisher herrschenden gesellschaftlichen Systems ein neues zu setzen. Alle Um- und Neuordnung besteht nun in zweierlei: In der Zerstörung der alten Ordnung und im Neuaufbau der neuen.

Zunächst einmal müssen alle Grenzpfähle, Ordnungsschranken und Etikettierungen des bisherigen Systems beseitigt und alle Elemente des Systems, die neu geordnet werden sollen, als solche, gleichwertig untereinander auseinander gelegt werden. Sodann erst kann ds zweite, die Neuordnung dieser Elemente, begonnen werden. Sodann besteht denn die erste Aufgabe unserer Zeit in der Zerstörung: Alle sozialen Schichtungen und gesellschaftlichen Formungen, die das alte System geschaffen hat, müssen vernichtet, die einzelnen Menschen müssen aus ihren angestammten Milieus herausgerissen werden; keine Tradition darf mehr heilig gelten; das Alter gilt nur als Zeichen der Krankheit; die Parole heisst; was war, muss weg.

Die Kräfte, die diese negative Aufgabe unserer Zeit ausführen, sind auf wirtschaftlich-sozialen Gebiet der Kapitalismus, auf dem politisch-geistigen die Demokratie. Wie viel sie bereits geleistet haben, wissen wir alle; aber wir wissen auch, dass ihr Werk noch nicht ganz vollbracht ist. Noch kämpft der Kapitalismus gegen die Formen der alten, traditionellen Wirtschaft, noch führt die Demokratie einen heissen Kampf gegen alle Kräfte der Reaktion. Vollenden wird das Werk der militärische Geist. Sein Uniformierungsprinzip wird die negative Aufgabe der Zeit restlos durchführen: Wenn erst alle Glieder unseres Kulturkreises als Soldaten unseres Kultursystems uniformiert sind, ist diese Aufgabe gelöst.

Dann aber erhebt sich die andere, die grössere und schwierigere Aufgabe: Der Aufbau der neuen Ordnung. Die Glieder, die nun aus ihren alten Verwurzelungen und Schichtungen herausgerissen sind und ungeordnet, anarchisch herumliegen, müssen zu neuen Formungen und Kategorien geschlossen werden. Ein neues, pyramidales, hierarchisches System muss errichtet werden.

(Quelle: Nahum Goldmann: Der Geist des Militarismus, Stuttgart/Berlin, Deutsche Verlagsanstalt; 1915, Seite 37 f)


Video-Titel: 
Der „Goldmann Plan“ zur Zerstörung Europas (gelesen)

Montag, 18. April 2016

Weekly 16


Montag, der 18. April 2016
Wer rechnen kann, weiss, was auf uns zukommt, lesenswerter Artikel vom Oktober 2015: "Im günstigsten Fall wird sich im kommenden Jahr vielleicht die Wachstumsrate verringern: Statt 600 Prozent Zuwachs wie in diesem und letzten Jahr, könnte der Zustrom der Illegalen mit sehr viel Glück konstant bleiben. Das wären bei einem aktuellen Stand von etwa 15.000 Einreisen pro Tag rund 5-6 Millionen Personen. Nimmt man wieder die Zwei-Prozent-Regel als groben Anhaltspunkt, bedeutet dies für 2016 eine Zuwanderung von 100.000 – 120.000 weiteren Kämpfern. Damit wären wir allein durch die sogenannten 'Flüchtlinge' zum Jahresende 2016 bei etwa 160.000 – 190.000 gewaltbereiten Islamisten in Deutschland." (Quelle: ISLAMNIXGUT

Der Teufel hat auch getanzt: Belgiens Innenminister: "Muslime haben nach Anschlägen getanzt"
 

Wortwörtlich: "... dass ein erheblicher Anteil der muslimischen Gemeinschaft anlässlich der Anschläge getanzt habe." (Quelle: OE 24)
 

ISIS hat das "Gate of God" in Mosul in Irak zerstört, es war ein Tor zur biblischen Stadt Ninive, Jona wollte das Unheil für Ninive nicht prophezeien: ISIS destroys 2,000-year-old legendary ‘Gate of God’ in Iraq

Die Videoautorin stellt wie ich fest, dass es keine offizielle Absage vom Palmyra-Baal-Triumphbogen-Ritual in London und New York gibt: 


Video-Titel:
ANTICHRIST is About to Step Forward as World Leader!!! The GATE OF GOD has Opened... 

Ich wäre nicht erstaunt, wenn es so wäre: das Handy = 666 ??? Die vorgestellte Jahrestabelle in der eso-kabbalistischen Seite kann man gleich vergessen, denn die Jahre wurden nie richtig gezählt, jede Zählung ist falsch, auch christliche Zeittabellen, sind nicht richtig, zudem kennt niemeand die Stunde, noch das Jahr. Esoterische Ansicht zu Handy = 666 = Malzeichen: Fixkolumne Elektrosmog: Handy = Zeichen des Tieres

Das waren Bush & Saudis: So halfen saudische Agenten den 9/11-Terroristen

Siebzig Millionen sollen als billige Arbeitskräfte kommen, dass der Islam sein Eigenleben führen wird, ist egal: Das wird der EU-Bevölkerung verschwiegen! EU-Kommissar will 70 Millionen Flüchtlinge

Mehrere Erdbeben gleichzeitig ist ein Endzeit-Zeichen: Entire USA Shaking from Ecuador Quake; all Seismographs STILL Quivering Hours Later! 

Dienstag, der 19. April 2016

Mittwoch, 13. April 2016

Weltweites Baal-Ritual !!!


Am 19. April beginnt die dreizehntägige satanische Blutopferzeit, wo die Satansanbeter ihren Gehorsam gegenüber Satan beweisen. Diese Gräuelzeit dauert bis am 1. Mai, am 30. April feiert Satan seinen Geburtstag. Bekommt der Teufel diesjährig einen Triumpfbogen als Markierung für seine beginnende Weltherrschaft ???

Ausgerechnet am 19. April 2016 wird dem Triumphbogen von Palmyra gefrönt, das unter Vorwand der Wertschätzung des kulturellen Welterbes. Zuerst wird der Baal-Triumphbogen in London und in New York zu sehen sein:
On April 19, 2016, in cooperation with national and international cultural heritage preservation organizations, and in conjunction with World Heritage Week 2016, the Institute for Digital Archaeology will install a monumental scale reconstruction of Palmyra's Triumphal Arch on Trafalgar Square. Through this project -- and others like it scheduled throughout 2016 in cities both inside and outside the Middle East -- the IDA seeks to provide an optimistic and constructive response to the ongoing threats to history and heritage that have captured headlines over the past year  Our aim is to highlight the potential for the triumph of human ingenuity over violence by offering innovative, technology-driven options for the stewardship of objects and architecture from our shared past. We also hope to provoke thoughtful dialogue about the significance of heritage material. (Quelle: DIGITAL ARCHAEOLOGY)
Der Triumphbogen mit seinen zwei freimaurerischen Säulen, die Jachin und Boas repräsentieren, sollen weltweit tausendmal gesetzt werden. Dieser Triumphbogen in Palmyra gehört zum Baal-Tempel, der Salomo erbauen liess. Baal bedeutet "Herr", wie Jahweh auch "Herr" bedeutet. Jahweh selbst bestätigt: "An jenem Tage wird es geschehen, spricht der HERR, dass du mich "mein Mann" und nicht mehr "mein Baal" nennen wirst ..." (Hosea 2:16)

Die Baal-Herren wollen also diesjährig am 19. April dem Teufel einen Gedenktag widmen. Es ist wohl kein Zufall, dass die ISIS-Schergen den Baal-Tempel in die Luft sprengten, aber der Triumphbogen dabei stehen blieb. Ja, der Teufel will den Triumph !!!

Und ist es nicht bemerkenswert, dass dieses weltweite Gedenken an Baal im Obama-Jahr 2016 passiert ??? 

Das folgende Video informiert über das "Anno Lucis", was übersetzt "Jahr des Lichts" heisst. Wir sind nach der Zeitrechnung der Freimaurer im Jahr 6016: "After the Masoretic text was published, dating creation around 4000 BC became common, and was received with wide support. Proposed calculations of the date of creation using the Masoretic from the 10th century to the 18th century, were numerous and fluctuated by many decades. Notably, Isaac Newton's calculation pointed at the year 4000 BC." Quelle: WIKI)


Video-Titel: 
Illuminati Card Game 1000 Temples to Baal! Child Blood Sacrifices and Freemason Roots

Nachtrag vom 15. April 2016
Anscheinend haben die Baal-Herren das Timing geändert, zudem soll nun der römische Triumphbogen nachgebildet werden. Der römische Triumphbogen wurde dam Kaiser gewidmet. Kaiser Luziferdinand wird auch mit diesem Triumpfbogen zufrieden sein und herrschen können.

Auf der Seite von "Digital Archaeology" in Oxford ist von der Änderung noch nichts zu lesen, da werden immer noch die Tage, Stunden und Minuten gezählt, zudem ist der Baal-Triumpfbogen von Palmyra noch zu sehen.
 
Video-Titel:
VICTORY! TEMPLE OF BAAL ARCH PLANNED FOR NEW YORK CITY: CANCELED

Nachtrag vom 20. April 2016
In London hat der dunkle Event stattgefunden, am 19. um 19:00 Uhr:

Video-Titel:
London: Nachbildung von Triumphbogen aus Palmyra enthüllt

Montag, 11. April 2016

Weekly 15

Gedenket an das Wort, das ich zu euch gesagt habe: Der Knecht ist nicht grösser als sein Herr. Haben sie mich verfolgt, so werden sie auch euch verfolgen; haben sie mein Wort befolgt, so werden sie auch das eurige befolgen. Aber das alles werden sie euch tun um meines Namens willen; denn sie kennen den nicht, der mich gesandt hat. Wenn ich nicht gekommen wäre und es ihnen gesagt hätte, so hätten sie keine Sünde; nun aber haben sie keinen Vorwand für ihre Sünde. Wer mich hasst, der hasst auch meinen Vater.
(Johannes 15:20-23)

Montag, der 11. April 2016
Gut und Böse werden sich immer abstossen, bald kommt die Scheidung, die einen wehen nach oben, die anderen nach unten: Auf Deutsch: IS-Bekennerschreiben Terror-Anschläge Paris - Den Opfern gewidmet 

Die Chinesen sind schneller im Verstehen, die Merkel zwischen türkischen Flaggen, die eigene Nationalflagge wird verschmäht:

 
Video-Titel:
Deutschland Hasserin - Chinesische Medien über Merkel

Auch Kalaschnikows dürfen rein: Frontex: Kriegsgerät nach Europa geschmuggelt

Die digitale 666-Welt schafft das Bargeld ab: "Das Ende von Münzen und Scheinen zur Bezahlung ist nach Ansicht von EU-Digitalkommissar Günther Oettinger unvermeidlich. 'Bargeld stirbt aus: Wir werden mit der Apple-Watch bezahlen, mit dem Smartphone bezahlen', sagte Oettinger auf einer Veranstaltung des Beratungsunternehmens Deloitte in Stuttgart." (Quelle: Handelszeitung)


"Im Knast ist es besser als im Krieg", so das Clan-Motto: Berlins Unterwelt ist verloren an die arabischen Clans

Die Mohammedaner denken, Allah lässt uns durch, was auch stimmt, denn dieser böse Plan kommt nicht vom guten Gott: Grecia a Idomeni gas lacrimogeni contro i migranti

Das ganze Abendland ist betroffen. Der islamische Gau in England, geschätzte 100000 Mohammedaner sympathisieren mit den Sprenggläubigen: Warning on 'UK Muslim ghettoes': Nation within a nation developing says former equalities watchdog 

Angaben von 2010: Die Schweiz ist prozentual mit Österreich an dritter Stelle (!!!), mehr Mohammedaner als die Schweiz haben Frankreich und Belgien:


Falls jemand dieses Böhmermann-Gedicht lesen will, ich finde es primitiv, vielleicht war es auch bestellt ??? Ich finde Satire muss wahrhaftige Kritik enthalten und nicht primitive sexuelle Schläge. Böhmermann müsste einen Beweis zum Tiersex und zur Homosexualität haben: Böhmermanns zensiertes Erdoğan-Gedicht im Wortlaut

Dienstag, der 12. April 2016

Mittwoch, 6. April 2016

König-Engel Abaddon

Die Offenbarung ist eine kryptisch gnostische Schrift, die in Bilder den Welteroberungs-Plan vom Teufel festhält. Die Offenbarung lässt sich für uns Christen erst im Nachhinein enthüllen. Wie etwa dieser Hinweis, der im Nachhinein eine Bedeutung bekommt: "Und sie haben als König über sich den Engel des Abgrunds; sein Name ist auf hebräisch Abaddon, und im Griechischen hat er den Namen Apollyon." (Offenbarung 9:11) 

Offenbarungs-Vers 911 spricht vom König-Engel des Abgrunds mit Namen "Abaddon". Das hebräische Wort "Abaddon" ist mehrdeutig und heisst übersetzt "Zerstörung, Verderben, Untergang". Das gibt verschlüsselt ein Ritual am 11. September unter der Leitung vom König-Engel "Abaddon". Der Name "Abaddon" ist in der Freimaurerei ein Codewort für das Öffnen der Hölle.

Am 11. September 2001 wurde der islamische Dschihad gegen die christliche Welt gestartet. Amerikanischen Präsidenten schworen und schwören auf den Koran. 911 war durch und durch ein islamischer Angriff, gemeinsam geplant und gemeinsam durchgeführt, eine Täuschung der Welt, die diabolischer nicht sein kann.

Okkultisten betrachten "Abaddon" als einen mächtigen Dämon oder gar als den Satan selbst. "Abbadon" ist in der Freimaurerei und bei den Shriners ein geheimes Passwort: 
As you come to the 17th degree, the Masons claim that they will give you the password that will give him entrance at the judgment day to the Masonic deity, the great architect of the universe. It is very interesting that this secret password is "Abaddon". (Quelle: The Forbidden Knowledge)
Im gleichen Kapitel der Johannes-Offenbarung wird auch die Zahl des Heeres von 200 Millionen angegeben: "Und die Zahl des Reiterheeres war zweimal zehntausendmal zehntausend; ich hörte ihre Zahl." (Offenbarung 9:16) 

Ich bin heute wegen der weltpolitischen Lage überzeugt, dass das die radikalen Mohammedaner sind, denn weltweit haben wir zirka 1,7 Milliarden Mohammedaner, zehn Prozent sind radikal, was 170 Millionen macht. Fast jeder vierte Mensch ist heute ein Mohammedaner, das heisst ein Viertel (Mohammedaner) gegen drei Viertel (Nicht-Mohammedaner). Das wiederum passt zum vierten apokalyptischen Reiter, wo ein Viertel die Macht zum Töten hat: "Und ich sah, und siehe, ein fahles Pferd, und der darauf sass, dessen Name ist: der Tod; und das Totenreich folgte ihm nach, und ihnen wurde Macht gegeben über den vierten Teil der Erde, zu töten mit dem Schwert und mit Hunger und mit Pest und durch die wilden Tiere der Erde." (Offenbarung 6:8) 

Wenn diese Auslegung stimmt, dann sind wir eigentlich seit 911 im Endzeit-Gericht. Babylon die Hure fiel in einer Stunde, das Reich wurde dem Tier gegeben, das Tier ist höchstwahrscheinlich das islamische Endzeit-Regime mit Barack Hussein Obama als Antichrist. Die zwei Türme vom World Trade Center können als Kopf der Hochfinanz ausgelegt werden, was symbolisch die Hure Babylon darstellt. Beide Türme fielen in einer Stunde, das wiederum passt zu: "Wehe, wehe, du grosse Stadt Babylon, du gewaltige Stadt; denn in einer Stunde ist dein Gericht gekommen!" (Offenbarung 18:10) Das Gericht ist gekommen, heisst das Gericht fängt an, es heisst nicht, dass das Gericht nur eine Stunde dauert, es ist quasi der Startschuss.


Oben ist Obama mit zwei Hörner und zwei Tempelsäulen sinnbildlich an einem 11. September in CBS News abgebildet. Wer kryptisch lesen kann, weiss, was das bedeutet. Die Zahl Elf symbolisiert die zwei Hörner Satans und die zwei Säulen der Illuminaten: Jachin und Boas. Diese zwei Säulen stehen für das Prinzip "These und Antithese" und für das Prinzp "tue Gutes und tue Böses". Die Weltherren haben ihren König-Engel schon längstens gekrönt, diese Krone hat zwei Zacken. Obama sagte am 11. September 2001 in seinem Büro: "It seemed all the misery and all the evil in the world were in that rolling black cloud blocking out the September sun." (WBEZ 91.5)

Der Islam und seine Krieger erobern die Welt. Die Christen im Osten müssen brutal unter der islamischen Barbarei leiden, bald sind wir Christen im Abendland dran, ausser Jesus wird uns davor bewahren, was laut der Vision der Dame von Valdres gut sein kann. Hoffen wir und beten wir für die Erlösung von dieser Welt, die im Argen liegt.


Video-Titel: 
Les Brigandes: Der Große Austausch - unzensierte Fassung

Montag, 4. April 2016

Weekly 14


Montag, der 4. April 2016
Gute Frage: Warum schafft es die blutige Christenverfolgung kaum in die Nachrichten?

Schlimme Story, eine Frau wird als Rassistin beschimpft, weil sie keinen Sex mit einem Schwarzen Sextäter will: "... und niemand half"

Die versteckten Moneten: Panama Papers: Politiker fürchten Enthüllungen ihrer Finanz-Geschäfte

Dieser Titel, dabei kommen die Schwarz-Afrikaner schon seit Jahren: Jetzt kommen Afrikaner - KEINE Kriegsflüchtlinge!

Wenn alle so konsequent wären, dann müsste die Regierung einknicken: "Mit Fussball kann ich zum Beispiel gar nichts anfangen. Wenn ich dann lese: Eine Minute 'Sportschau' kostet 40.000 Euro, da frage ich mich, warum ich dafür nur einen Cent investieren soll", sagt Sieglinde Baumert. (Quelle: DIE WELT)

Die grossen Schmarotzer und Ausbeuter, nichts für pro-russische Blogger. Putin und das dreckige Dutzend: Putin and the 'Dirty Dozen': 11million leaked documents reveal how TWELVE world leaders – plus Russian leader's inner circle, British politicians and Lords – hide their millions in tax havens


Dienstag, der 5. April 2016